Merkwürdige Toneffekte beim Wechsel von oder zur Auto DJ-Funktion Drucken

  • 2

Sollten beim Wechsel zwischen Auto DJ-Betrieb und Livesendung merkwürdige Toneffekte, z.B. langsamere oder schnellere Wiedergabe der Musik, auftreten, liegt das an der Abtastrate der Auto DJ- und Live-Streams, der sogenannten Samplingrate.

Die Samplingrate muss beim Auto DJ-Stream und bei Livesendung identisch sein, idealerweise 44,1 kHz (44100 Hz) Stereo. Unterscheiden sich die Samplingraten voneinander, geht der Player davon aus, dass die Samplingrate des zuvor aufgerufenen Streams unverändert bleibt und gibt den darauf folgenden Livestream mit der gleichen Samplingrate wieder, obwohl sich diese unterscheiden.

Achten Sie daher auf übereinstimmende Samplingraten in den Auto DJ-Einstellungen bei Centovacast und in den Encoder-Einstellungen Ihrer Sendesoftware.


War diese Antwort hilfreich?

« Zurück